Ärzte Zeitung, 30.05.2006

Erboste Vegetarier besetzen Flugzeug

Aus Ärger über die ausschließlich fleischhaltige Verpflegung an Bord haben indische Vegetarier nach der Landung in Neu Delhi ein Flugzeug der staatlichen Fluglinie Air India besetzt.

55 Passagiere der Maschine aus dem malaysischen Kuala Lumpur hätten sich nach der Landung mehr als eine Stunde lang geweigert, den Flieger zu verlassen, berichtete die "Times of India" .

Als Begründung für ihren Protest hätten die Inder angegeben, auf dem viereinhalbstündigen Flug nur nicht-vegetarisches Essen angeboten bekommen zu haben. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »