Ärzte Zeitung, 02.06.2006

FUNDSACHE

Extra-Wetterbericht für jedes WM-Team

Die 32 WM-Mannschaften werden während der Fußball-Weltmeisterschaft mit speziellen Wettervorhersagen versorgt. "Jedes Team bekommt sein eigenes Wetter", sagte gestern Meteorologe Gerhard Lux vom Deutschen Wetterdienst (DWD).

Die Daten werden nach einer Vereinbarung mit dem WM-Organisationskomitee für die Mannschaftsunterkünfte sowie alle Trainings- und Spielstätten geliefert. Dazu gehören auch Informationen über große Hitze oder drohende Unwetter.

"Die Spieler können dann entscheiden, ob sie die langen Unterhosen einpacken oder nicht", sagte Lux. Alle 32 an der WM teilnehmenden Mannschaften sollen dem DWD zufolge täglich einen extra aufbereiteten Bericht mit dem Wetter für den aktuellen sowie die beiden folgenden Tage bekommen.

Wichtig seien für die Kicker außer Informationen über Lufttemperatur oder Sonnenschein auch Angaben zur gefühlten Temperatur oder zum Regenrisiko. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »