Ärzte Zeitung, 06.06.2006
"Miss WM": Edwige Madze Badakcu. Foto: ddp

"Miss WM" ist aus Togo

Edwige Madze Badakcu ist zur schönsten Frau der Fußball-Weltmeisterschaft gekürt worden.

Die 24 Jahre alte Studentin aus Togo wurde in der Nacht zum Freitag in Rust zur ersten "Miss WM" gewählt. Sie setzte sich gegen 31 andere Frauen aus den WM-Teilnehmerländern durch.

Als Preis erhalte sie für ein Jahr ein Cabriolet sowie 2000 Euro. Zweite wurde Maria Garrido Báez (23), Studentin aus Spanien, Dritte Katty Lopez Saman (23), Studentin aus Ecuador. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »