Ärzte Zeitung, 20.06.2006

Pfau liebt eine Zapfsäule

Mit seiner Liebe hat ein britischer Pfau einfach Pech: Die Angebetete ist eine Zapfsäule. Seit drei Jahren versucht der bunte Vogel mit dem Spitznamen Casanova nun schon vergeblich, die Säule einer Tankstelle in der südwestenglischen Ortschaft Brierley herumzukriegen.

"Er ist eine echte kleine Touristenattraktion geworden", sagte Tankwärtin Julie Milner der Samstagsausgabe der "Times". "Die Autofahrer trauen ihren Augen nicht." Nachbarn der Tankstelle fühlen sich allerdings manchmal genervt von den Paarungsgeräuschen des gefiederten Casanova.

Auch die beiden Brüder Casanovas - alle drei stammen von einer nahe gelegenen Farm - schlagen ein wenig aus der Art: Der eine bemüht sich um eine Katze, der andere versucht, mit einer Gartenlaterne anzubändeln. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »