Ärzte Zeitung, 20.07.2006

Dieb bestiehlt Notarzt im Einsatz

Ein Unbekannter hat gestern morgen in Sonneberg einen Notarzt während des Einsatzes bestohlen.

Die Rettungswagen-Besatzung sei um 2.15 Uhr zu einem Patienten mit Herzinfarkt gerufen worden, teilte die Polizei mit. Während die Retter den Kranken in dessen Wohnung versorgten, habe der Dieb die Tür des Rettungswagens geöffnet und einen Notfallkoffer im Wert von 1000 Euro entwendet.

Zeugen hätten den Diebstahl beobachtet und den Mann flüchten sehen. Obwohl die Polizei sofort mit drei Streifenwagen nach dem Täter gesucht habe, fehle von ihm jede Spur. Die Ermittler fahnden nach einem jungen Mann mit blonden Haaren und blauen Jeans. (ddp.vwd)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Krankheiten
Herzinfarkt (2805)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »