Ärzte Zeitung, 04.08.2006

Mann steckt fest - mit den Hoden

Ein Kroate, der es sich nach dem Schwimmen in einem Liegestuhl gemütlich gemacht hatte, erlebte beim Aufstehen eine schmerzhafte Überraschung: Er steckte fest - ausgerechnet mit seinen Hoden!

Mario Visnjic war am Strand von Valalta in West-Kroation nackt schwimmen gewesen und hatte sich danach in einen hölzernen Liegestuhl gesetzt.

Wie die Online-Agentur Ananova berichtet, waren seine Testikel im kalten Meerwasser geschrumpft und gerieten zwischen die Holzstreben. Nach einem ausgiebigen Sonnenbad nahmen die Hoden jedoch wieder Normalgröße an: Visnjic steckte fest. Per Handy holte er Hilfe, und ein Mitarbeiter der Strandaufsicht sägte seinen Stuhl entzwei. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »