Ärzte Zeitung, 06.09.2006

"Nehmen Sie frei, Sie werden 100!"

"Heute nehmen Sie aber frei, immerhin werden Sie heute 100!" Den ältesten britischen Arbeiter, Buster Martin, habe sein Chef erst auffordern müssen, seinen Geburtstag zu begehen, so die britische Agentur "Ananova".

Er selbst hatte nur geplant, abends auf ein Bier auszugehen. Mechaniker Martin ist schon einmal in den Ruhestand gegangen - vor drei Jahren. Doch nach drei Monaten war es ihm zu langweilig. Seither arbeitet er halbtags für eine Klempnerei in London und hält deren 100 Autos in Schuß. Martin hofft, weiterzuarbeiten, bis er 125 ist. (ug)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »