Ärzte Zeitung, 25.09.2006

Sexuelle Abstinenz für langes Leben

Für ein langes Leben würde laut einer Umfrage fast jede zweite Britin auf Sex verzichten. Dies geht aus einer Studie hervor, die in London veröffentlicht wurde.

Demnach würden 48 Prozent der Frauen in Großbritannien künftig enthaltsam leben, wenn sie dafür die Garantie bekämen, 100 Jahre alt zu werden. Bei den Männern erklärten sich immerhin 31 Prozent der Befragten dazu bereit.

Allerdings lehnten es 94 Prozent der Briten ab, für ein längeres Leben Freunde oder Familie aufzugeben. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »