Ärzte Zeitung, 09.10.2006

Eineiige Zwillinge feierten ihren 95.

Eineiige Zwillinge aus Berlin haben am Freitag gemeinsam ihren 95. Geburtstag gefeiert. Hedwig Müller und Elisabeth Kopatsch verbrachten den Tag zusammen mit ihren Kindern, Enkeln und Urenkeln in einem Seniorenzentrum im Stadtteil Wilmersdorf.

"Das hohe Alter sehen wir als Zeichen für Zufriedenheit", sagten die beiden Frauen. Müller und Kopatsch wurden in Oberschlesien geboren. Als Elisabeth Kopatsch dann mit 18 Jahren nach Berlin ging, holte sie ihre Zwillingsschwester einige Zeit später nach. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »