Ärzte Zeitung, 16.10.2006

FUNDSACHE

Kleidung - ein Signal für Fruchtbarkeit

"Outfit für den Eisprung: Fruchtbare Frauen ziehen sich besonders sorgfältig an", heißt es in Focus online. Das hat Martie Haselton, Sexualwissenschaftlerin an der University of California in Los Angeles, in einer kleinen Studie herausgefunden.

"Vor dem Eisprung kleiden sich Frauen, um zu gefallen. Je näher der Termin rückt, desto mehr Sorgfalt legen sie offensichtlich auf ihre äußere Erscheinung", erklärt sie. Martie Haselton und ihre Kollegen haben den Zyklus von 30 Studentinnen beobachtet. Mit Urinproben wurden die Tage mit der höchsten und die mit der geringsten Empfängnisbereitschaft ermittelt. An diesen Tagen wurden die jungen Frauen dann fotografiert.

Die Bilder wurden paarweise (aber mit geschwärzten Gesichtern) einer Gruppe von 42 Männern und Frauen gezeigt. Sie sollten angeben, auf welchem Foto die Frau wohl attraktiver wirken wolle. In 60 Prozent wurde das Foto zur Zeit des Eisprungs ausgewählt. (ug)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »