Ärzte Zeitung, 02.11.2006

Konkurrenz zum Glühwein

Um den Absatz anzuheizen machen viele Brauereien mit Weihnachts- und Winterbieren warmen Wintergetränken wie Glühwein, Punsch und Feuerzangebowle Konkurrenz.

Geschmacklich zeichnen sich die goldgelben bis goldbraunen Biere nach Angaben der Fachzeitschrift Getränkemarkt durch ein kräftiges, malziges Aroma aus. Nikolaus und Weihnachtsmann, Sterne, Engel und Winterlandschaften zieren die Etiketten der Biere.

Tradition hat bereits das Heidelberger Weihnachtsbier. Die Nürnberger Tucher-Bräu etwa bietet passend zum Ereignis ein Original Christkindlesmarkt-Bier. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »