Ärzte Zeitung, 06.11.2006

Sonderschicht an der Toilette

Auf dem Polizeirevier der englischen Gemeinde Hanley wird für die Beamten eine Sonderschicht an der Toilettenschüssel fällig: Auf Beschluß eines Richters muß die Polizei etwa 2500 Dosen Bier sowie mehrere hundert Flaschen Wein, Schnaps und Champagner die Toilette hinunterspülen, wie BBC am Samstag berichtete.

Der Alkohol war bei einer Razzia beschlagnahmt worden und soll nun vernichtet werden. "Wir müssen jede Dose einzeln aufmachen und dann den Inhalt hinunterspülen", klagte Polizei-Sergeant David Wright. Die Aktion werde wohl zwei bis drei Tage dauern. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)
Organisationen
BBC (411)
Krankheiten
Suchtkrankheiten (4129)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »