Ärzte Zeitung, 16.11.2006

FUNDSACHE

Ulla Schmidt - wer ist das denn?

Ein Jahr nach dem Start der großen Koalition kennen die Deutschen ihre Bundesregierung offenbar nur schlecht. So weiß nur jeder zweite Deutsche, daß Ulla Schmidt Gesundheitsministerin ist. Allerdings erreicht die SPD-Politikerin damit den höchsten Wert aller Bundesminister.

Auf dem zweiten und dem dritten Platz folgen Familienministerin Ursula von der Leyen (CDU) mit 36 Prozent sowie Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) mit 31 Prozent. Das Meinungsforschungsinstitut Emnid hatte im Auftrag der Illustrierten "Bunte" 1006 repräsentativ ausgewählte Erwachsene befragt, ob sie die Minister kennen.

Daß Wolfgang Schäuble (CDU) Innenminister ist, wissen nur 25 Prozent der Deutschen. Und nur jeder fünfte weiß, daß Franz Müntefering (SPD) Chef des Arbeitsministeriums ist. Den letzten Platz belegt Entwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD), die nur sieben Prozent richtig zuordnen können. (ddp.vwd)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »