Ärzte Zeitung, 22.11.2006

Briten stöhnen, was das Zeug hält

Die Briten stöhnen übers Jahr verteilt an drei vollen Tagen. Das hat eine Studie ergeben, über die das britische Massenblatt "Sun" berichtet.

Am häufigsten beschweren sich die Briten demnach über ihren Partner. Dabei geht es um Alltagsärgernisse wie die Vorherrschaft über die TV-Fernbedienung und nasse Handtücher im Bett. Männer regen sich am häufigsten darüber auf, daß sie ständig auf ihre Frauen warten müssen, Frauen nervt, wenn ihr Partner seinen Dreck liegen läßt. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »