Ärzte Zeitung, 19.12.2006

FUNDSACHE

Weihnachtsmann hat Ärger mit Disney

James Worley versteht die Welt nicht mehr: Ausgerechnet mit dem mächtigen Disney-Konzern ist der 60jährige aus Tampa in Florida aneinandergeraten - und das nur, weil er wie der Weihnachtsmann ausschaut!

Worley besuchte den Disney-Park in Epcot, als das Unheil seinen Lauf nahm. Aufgrund seiner Leibesfülle und seines weißes Barts wurde der 60jährige von mehreren Kindern gefragt, ob er der Weihnachtsmann sei. Um die Kinder nicht zu enttäuschen, gab er ein paar Ho-ho-hos von sich, bis die Parkbetreiber einschritten: Entweder er höre damit auf, oder er müsse den Park verlassen! Worley gab nach, entledigte sich seines roten Huts und seines roten Hemds - doch vergebens: Kinder hielten ihn auch danach für den Weihnachtsmann.

Wie der Nachrichtensender BBC berichtet, reichten die Disney-Betreiber die Begründung für ihr Einschreiten nach: Worley habe die Kinder verwirrt, und außerdem sei Santa Claus eine Disney-Figur. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Organisationen
BBC (414)
Walt Disney (14)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »