Ärzte Zeitung, 20.12.2006

Auch Alte schreiben ans Christkind

Kinder wünschen sich vom Christkind vor allem Spielzeug unterm Weihnachtsbaum - für Senioren steht dagegen die Gesundheit an erster Stelle.

"51766 Engelskirchen" - unter dieser Anschrift kommen täglich bis zu 20 große Kisten mit hunderten Briefen in dem weihnachtlichen Postamt in Nordrhein-Westfalen an.

Zwar sind die Kinder mit ihren Herzenswünschen nach Zimmer-Aufräum-Maschinen oder guten Noten in der Überzahl, doch jeder dritte Brief stammt von einem älteren Menschen.

Manche bitten um Antwortbriefe mit Engelstempel und Weihnachtssondermarke. 99 Jahre alt war die älteste Schreiberin. In ihrem Brief lagen gestrickte Socken. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »