Ärzte Zeitung, 25.01.2007

Mit 87 Jahren Examen gemacht

Ein 87 Jahre alter Japaner hat sich einen Traum erfüllt und ein Universitäts-Diplom in Wirtschaftswissenschaften erlangt.

"Ich habe mich jahrelang danach gesehnt, zur Schule zu gehen, besonders um eine höhere Bildung zu bekommen", erzählte gestern der vermutlich älteste Universitätsabsolvent des Landes.

Er war nach jahrzehntelanger Beschäftigung im Bauwesen mit 76 Jahren in Rente gegangen und verbrachte seine Zeit seither am Schreibtisch mit dem Studium von Lehrbüchern und dem Auswendiglernen wichtiger Formeln. Seine Abschlussarbeit schrieb er über das Distributionswesen. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »