Ärzte Zeitung, 25.01.2007

Mit 87 Jahren Examen gemacht

Ein 87 Jahre alter Japaner hat sich einen Traum erfüllt und ein Universitäts-Diplom in Wirtschaftswissenschaften erlangt.

"Ich habe mich jahrelang danach gesehnt, zur Schule zu gehen, besonders um eine höhere Bildung zu bekommen", erzählte gestern der vermutlich älteste Universitätsabsolvent des Landes.

Er war nach jahrzehntelanger Beschäftigung im Bauwesen mit 76 Jahren in Rente gegangen und verbrachte seine Zeit seither am Schreibtisch mit dem Studium von Lehrbüchern und dem Auswendiglernen wichtiger Formeln. Seine Abschlussarbeit schrieb er über das Distributionswesen. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »