Ärzte Zeitung, 15.02.2007

Hochzeit im Matsch

Bis zu den Knöcheln im Matsch stehend, haben sich etwa 100 Hochzeitspaare am gestrigen Valentinstag auf den Philippinen das Ja-Wort gegeben.

In einem Sumpfgebiet auf der Insel Palawan zogen die Bräute ihre verschmierten weißen Pumps aus und hoben die Röcke hoch, während die Männer mit hochgekrempelten Hosenbeinen Mangroven-Setzlinge pflanzten - alles aus "Liebe zur Natur", wie das Hochzeits-Festival hieß.

Das ist jedoch nur die halbe Wahrheit: Die Stadt Puerto Princesa lud die frisch Vermählten zur Hochzeitsfeier ein - alles war gratis. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »