Ärzte Zeitung, 15.05.2007

Kaugummiverbot im Theater

Im antiken Herodes Atticus Amphitheater in Athen ist das Kaugummikauen fortan verboten. Das hat der Zentrale Archäologische Rat angeordnet.

Der Grund: Bei Sanierungsarbeiten wurden insgesamt 27 Kilogramm Kaugummi von den Stufen des unterhalb der Akropolis gelegenen Amphitheaters entfernt.

Zudem müssen weibliche Gäste nun auf das Tragen von Stöckelschuhe verzichten. Denn die Archäologen machen das schicke Schuhwerk für zahlreiche Kratzer und Brüche im antiken Marmorboden verantwortlich. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »