Ärzte Zeitung, 25.05.2007

ZU GUTER LETZT

Hartnäckige Diebe vom Gymnasium

Zur Abwehr stehlender Schüler aus einem benachbarten Gymnasium hat ein belgischer Supermarkt in Deurne nun eine Mittagspause zwischen 12 und 13 Uhr eingeführt. "Wir haben zwei Jahre lang alles Mögliche probiert", sagte die Managerin Ann Van Brandt der Zeitung "Het Laatste Nieuws". Weder zusätzliche Wachmänner und mehr Polizei noch eigens engagierte Streetworker hätten das Problem in den Griff bekommen: hatte man zwei Diebe erwischst, stahlen sechs andere hinter dem Rücken der Angestellten weiter.
(dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »