Ärzte Zeitung, 25.05.2007

ZU GUTER LETZT

Hartnäckige Diebe vom Gymnasium

Zur Abwehr stehlender Schüler aus einem benachbarten Gymnasium hat ein belgischer Supermarkt in Deurne nun eine Mittagspause zwischen 12 und 13 Uhr eingeführt. "Wir haben zwei Jahre lang alles Mögliche probiert", sagte die Managerin Ann Van Brandt der Zeitung "Het Laatste Nieuws". Weder zusätzliche Wachmänner und mehr Polizei noch eigens engagierte Streetworker hätten das Problem in den Griff bekommen: hatte man zwei Diebe erwischst, stahlen sechs andere hinter dem Rücken der Angestellten weiter.
(dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »