Ärzte Zeitung, 20.07.2007

Riesentumor war nur ein Op-Tuch

Eine Hausfrau aus Hürth hat 25 Jahre lang mit einem Op-Lappen im Bauch gelebt. Trotz starker Schmerzen drückte sich die 63-jährige vor einem Besuch beim Arzt.

In diesem Jahr hielt die Frau die Schmerzen dann doch nicht mehr aus und ging zur Untersuchung. Diagnose: ein riesiger Tumor. Nach der Op kam aber Entwarnung. Ärzte hatten das Op-Tuch entdeckt, das Kollegen vor 25 Jahren bei einer Eileiter-Operation in der Bauchhöhle vergessen hatten. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Krankheiten
Schmerzen (4319)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »