Ärzte Zeitung, 04.09.2007

Wer kann sich 52 Karten merken?

Der Erfurter Gunther Karsten hat das beste Gedächtnis der Welt. Bei den World Memory Championships in Bahrain siegte der achtfache Deutsche Meister vor dem Briten Ben Pridmore, wie der Verein Memory XL, die Europäische Gesellschaft zur Förderung des Gedächtnisses, mitgeteilt hat.

Erst im letzten Durchgang des dreitätigen Wettkampfes am Sonntagabend holte Karsten einen erneuten Sieg für Deutschland. Er konnte sich in 47,12 Sekunden die Reihenfolge von 52 aufeinander liegenden Karten einprägen. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »