Ärzte Zeitung, 29.10.2007

Ein Wunder nach acht Minuten

Wie durch ein Wunder ist ein Baby in England völlig gesund, obwohl es die ersten acht Minuten nach einem Notkaiserschnitt in einer Klinik im nordenglischen York keinen Herzschlag hatte.

"Es ist sehr selten, dass es gelingt, ein Neugeborenes ohne jedes Lebenszeichen bei der Geburt wiederzubeleben", sagte Kinderärztin Jo Mannion. Neun Tage lang bangten Eltern und Ärzte um sein Leben, doch Oscar boxte sich durch, wie es hieß. Auch eine Untersuchung des Gehirns ergab keinerlei Schädigungen. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »