Ärzte Zeitung, 29.11.2007

FUNDSACHE

Gourmets auf Toilettenschüsseln

Wer in Taiwan einen gemütlichen Abend im Restaurant verbringen möchte, geht neuerdings zur Toilette. Eine Restaurantkette des asiatischen Landes stattet die Schankräume ihrer Gaststätten komplett mit Kloschüsseln und Waschtischen aus.

Passenderweise nennt sich die Restaurantkette Modern Toilet, wie die Online-Agentur Ananova berichtet. Gäste sitzen auf einer Kloschüssel (deren Deckel geschlossen ist) an einem Tisch, unter dessen Glasscheibe sie auf Waschbecken schauen. Als Servietten dienen Klopapierrollen. Das Essen wird in Schüsseln serviert, die ebenso an Toiletten oder Becken erinnern, und das Essen sieht entsprechend unappetitlich aus.

Vor allem junge Besucher ziehe ihr attraktives Etablissement verstärkt an, sagen die Betreiber. "Jedes Detail sagt dir, dass du auf einer Toilette bist", erzählte ein begeisterter Restaurantgast in der Hauptstadt Taipeh. "Aber es ist ein großer Spaß, hier zu essen."

(Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »