Ärzte Zeitung, 23.01.2008

FUNDSACHE

Wer hat die schönsten Beine?

Polnische Wissenschaftler glauben herausgefunden zu haben, warum nicht 1,85-Meter-Models, sondern die knapp über 1,50 Meter kleine australische Popsängerin Kylie Minogue als Frau mit den schönsten Beinen der Welt gilt: Es kommt auf die Proportionen an!

Dr. Boguslaw Pawlowski und sein Team von der Universität Wroclaw haben 218 weiblichen und männlichen Probanden Silhouetten von Frauen vorgelegt, die nach Attraktivität bewertet werden sollten. Wie die Online-Agentur Ananova berichtet, berechneten die Forscher aufgrund der gewonnenen Daten das ideale Verhältnis zwischen Körper- und Beinlänge.

Danach müsste eine 1,62 Meter große Frau 77,50 Zentimeter lange Beine haben, um das Ideal zu erreichen. Frauen, deren Beine zehn Prozent länger sind, gelten als weniger attraktiv, so das überraschende Ergebnis. Kylie Minogues Beine dagegen haben im Verhältnis zu ihrem Körper das Idealmaß. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBV drücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »

"Auch mit Kind zügig möglich"

Eine Weiterbildung, die auch mit Elternzeit nur sechs Jahre dauert? Das ist möglich, sagt Dr. Sandra Tschürtz. Die angehende Allgemeinmedizinerin steht vor ihrer Facharztprüfung – und blickt auf ihre Zeit in einem Weiterbildungsverbund zurück. mehr »