Ärzte Zeitung, 25.01.2008

FUNDSACHE

Zähne sind im TV 40 000 Euro wert

Ein kroatischer Starreporter hat seinen Fernsehsender dazu gebracht, eine rund 40 000 Euro Zahnarztrechnung zu übernehmen, um sein Strahle-Lächeln zu erhalten.

Damir Matkovic ist in seinem Heimatland wegen seines Lächelns mindestens ebenso bekannt wie aufgrund seiner journalistischen Fähigkeiten. Als bei ihm eine Paradontitis diagnostiziert wurde, sah er seine mediale Zukunft gefährdet, wie die britische Online-Agentur Ananova berichtet.

Also überredete Matkovic seine Chefs vom nationalen TV-Sender HTV, dass sein Lächeln die Kosten einer aufwändigen Operation wert sei. Am Ende sagte der Sender zu, die Kosten der Zahnbehandlung zu übernehmen. Zur Freude der Matkovic-Fans, die den Sender loben. "Nachrichtenprogramme sehe ich mir nur seinetwegen an", bekannte etwa Mirka Radicovic aus Zagreb. "Ohne Zähne konnte ich ihn mir nicht vorstellen, ohne das Aufblitzen seines schönen Lächelns." (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »