Ärzte Zeitung online, 02.01.2009

Betrunkener Silvester-Partygast klaut Rettungswagen

HANNOVER/BARSINGHAUSEN (dpa). Ein betrunkener Gast einer Silvesterparty hat am Neujahrsmorgen in Barsinghausen bei Hannover einen mit laufendem Motor abgestellten Rettungswagen gestohlen.

Wie die Polizei mitteilte, hatte die Besatzung des Rettungsfahrzeugs ihr Auto kurz vor dem Festsaal abgestellt. Als sie zurückkam, war der Wagen weg. Die Polizei stoppte den 38 Jahre alten Autodieb wenig später. Die Messung mit dem Atem-Alkoholtestgerät ergab, dass er 2,14 Promille intus hatte. Er besaß auch keinen Führerschein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »