Ärzte Zeitung online, 05.01.2009

Falsche Schwäne auf Weiher festgefroren - echte Aufregung in Maxdorf

Maxdorf (dpa) - Ein vermeintliches Tierdrama hat im pfälzischen Maxdorf für einen Polizeieinsatz gesorgt: Spaziergänger riefen die Beamten, weil sie auf einem Weiher drei festgefrorene Schwäne entdeckt hatten. Nachdem die Polizisten die reglosen Tiere in Augenschein genommen hatten, konnten sie jedoch Entwarnung geben.

Es habe sich um "Schwäne aus Plastik" gehandelt, die bereits eine Woche zuvor "zur Abwehr von Kormoranen" auf dem Weiher ausgesetzt worden seien, teilte die Polizei am Montag zu dem Ereignis vom Samstag mit. Die Maßnahme sei nach Angaben des Angelvereins ergriffen worden, weil die Kormorane den Fischbestand im Weiher "drastisch" gesenkt hätten.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »