Ärzte Zeitung, 06.02.2009

Fundsache

Fettes Model hilft beim Abspecken

Ein Personal Trainer identifiziert sich so sehr mit seinen Schülern, dass er sich Speck anfrisst, um die Kilos anschließend mit seinen übergewichtigen Klienten wieder abzutrainieren.

Paul James aus Melbourne ist Model für Unterwäsche und ist auf den Catwalks von Mailand bis Tokio zu Hause. Zurzeit jedoch würde ihn kaum eine Agentur buchen: Denn James hat sich selbst eine Speck- und Schokoladendiät verordnet. Er will 40 Kilogramm zunehmen und dieses Gewicht drei Monate lang halten. Anschließend, so berichtet die "Herald Sun", werde er mit seinen Schülern gemeinsam abspecken und ihnen ein leuchtendes Vorbild sein. "Für mich war es immer einfach, meinen Klienten zu raten, wie sie ihr Gewicht verlieren können, aber es ist schwierig zu sagen, wie sie sich dabei fühlen", sagte James. Er sei sich der Risiken seines Handelns bewusst. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »