Ärzte Zeitung online, 24.03.2009

Malaysische Soldatenfrauen auf gemeinsamem Diät-Trip

Kuala Lumpur (dpa). Soldatenfrauen in Malaysia sind gemeinsam auf Diät-Trip, um ihre Männer besser umgarnen zu können.

Es habe sich gezeigt, dass viele Gattinnen zu wenig Ahnung hatten, wie sie sich flott und attraktiv machen können, sagte die Organisatorin des Abnehm- und Fitnesskurses, Rositah Mohamed Mawi, der staatlichen Nachrichtenagentur Bernama am Dienstag. Sie legte das Programm für den "Verband der Ehefrauen von Angehörigen der Streitkräfte" auf. 52 Teilnehmerinnen seien dabei, sechs hätten den Kurs mit dem ungefähren Titel: "Statt fett, altbacken und pummelig lieber schlank, modisch und mondän" bereits erfolgreich absolviert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »