Ärzte Zeitung, 22.07.2009

Fundsache

Symbiose von Frau und Kleiderschrank

Frauen verbringen im Laufe ihres Lebens fast ein ganzes Jahr damit, sich zu fragen, was sie zu bestimmten Gelegenheiten anziehen sollen. Das hat eine Befragung eines britischen Konfektionshauses ergeben. Die Firma Matalan hatte 2491 Frauen danach befragt, wie viel Zeit sie benötigen, um ihre Arbeitsbekleidung, ihre Abendgarderobe, ihre Freizeitkleidung oder das Outfit für andere Aktivitäten auszuwählen. Dabei kam heraus, dass Frauen im Durchschnitt 287 Tage ihrer Lebenszeit vor dem Kleiderschrank verbringen.

Die meisten Frauen brauchen etwa 20 Minuten, um sich für eine Abendgarderobe zu entscheiden, und durchschnittlich 52 Minuten, um den Koffer mit Urlaubskleidung zu bepacken, wie die britische Zeitung "Daily Telegraph" berichtet. Dafür geht's am Urlaubsort schneller: Dort entscheidet sich frau in zehn Minuten für Rock, Top und Schuhe. (Smi)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »