Ärzte Zeitung, 17.09.2009

Fundsache

Viel Ärger durch blindes Vertrauen

Vertrauen in die Technik ist gut -  Kontrolle aber immer noch besser: Diesen Tipp hätte ein Landwirt aus Billerbeck bei Münster befolgen sollen, dann müsste er sich jetzt nicht sorgen, ob er einen Großeinsatz der Polizei bezahlen muss. Sein Satellitenortungssystem bestätigte dem Bauern, seine orangefarbene Hebebühne und ein Anhänger seien nicht mehr in der Scheune. Er meldete seine vermissten Geräte als gestohlen.

Die alarmierte Polizei schickte am Abend fünf Streifenwagen und einen Hubschrauber. Der vermeintliche Diebstahl löste einen Großeinsatz aus. Mehrfach bestätigte der Landwirt Polizisten, dass seine Geräte nicht auf dem Hof seien. Nach drei Stunden ergebnisloser Suche, dann die Überraschung: Bei einem Blick in die Scheune war alles an seinem Platz. Da möchte man doch das abgeänderte Sprichwort sagen: "Der Hof verliert nichts." (dpa/bee)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »