Ärzte Zeitung, 27.10.2009

Fundsache

Duschen - aber bitte ohne Gesang!

Venezuelas Bürger sollen nicht mehr unter der Dusche singen. Das fordert ihr Staatspräsident Hugo Chavez, der sich um die Energieressourcen seines Landes sorgt. "Einige Leute singen unter der Dusche und verbringen dort eine halbe Stunde", schäumte der venezolanische Präsident in einer Kabinettssitzung, die vom Fernsehen übertragen wurde.

Er werde die Energieverschwendung in seinem Land bekämpfen. "Nein, Kinder", fuhr er fort, "drei Minuten sind mehr als genug. Ich habe gezählt, drei Minuten, und ich stinke nicht." Die Situation der Energieversorgung im Land ist angespannt. Steigende Nachfrage und mangelnde Investitionen haben in den vergangenen Monaten zu flächendeckenden Stromausfällen geführt.

Wenig Regen beeinträchtigt auch die Wasserkraftwerke. Chavez hat die Behörden angewiesen, den Energieverbrauch um ein Fünftel zu drosseln. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »