Ärzte Zeitung, 26.11.2009

Fundsache

Versuch 950, hurra, Prüfung bestanden!

Mit ihrem 950. (!) Versuch hat eine Südkoreanerin endlich ihre theoretische Führerscheinprüfung bestanden. Die 68-jährige Cha Sa-soon hatte sich seit dem 13. April 2005 an jedem einzelnen Tag den Muliple-Choice-Fragen gestellt - Wochenenden und Feiertage ausgenommen.

Das war ihr umgerechnet etwa 6000 Euro wert, rechnet man alle Prüfungsgebühren und jede Busfahrt zum Prüfungsort mit ein. Jetzt hat sie die eine Hürde zwar genommen, muss demnächst aber zur weitaus schwierigeren praktischen Prüfung antreten. Die Gemüsehändlerin gibt an, dass sie den Führerschein unbedingt für ihr Geschäft benötige.

Inzwischen ist die 68-Jährige eine kleine Berühmtheit. In ihrem Land sei sie ein Symbol für den unerschrockenen Geist, berichtet die Zeitung "The Times". In Japan tritt Cha Sa-soon sogar in einer Reality-Show auf. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »