Ärzte Zeitung online, 23.12.2009

Auf Staatskosten: Amulette schützen kroatische Grundschule vor Vampiren

ZAGREB (dpa). Eine Grundschule in Kroatien ist mit Amuletten und Apparaten gut gegen Vampire und den bösen Blick geschützt. Den eigenwilligen Schmuck hat die Schulleiterin für umgerechnet 9000 Euro mit Staatsgeldern bezahlt, wie die Zagreber Zeitung "Vecernji list" am Mittwoch berichtet.

Auf Staatskosten: Amulette schützen kroatische Grundschule vor Vampiren

Wer hat Angnst vor Vampiren?

Foto: © roxx0r / fotolia.com

Ein Lehrer schwärzte die abergläubische Rektorin jetzt beim Bildungsministerium an. Die von einem Heiler und Wahrsager entwickelten Amulette sollten schädliche Strahlen aus dem Weltall neutralisieren, die sexuelle Potenz steigern und bei Frauen das Wachstum der Brüste anregen, hieß es. Die Leiterin der Schule mit 400 Schülern im Dorf Senkovac - etwa 100 Kilometer nördlich von Zagreb - wollte sich zu ihrer Investition nicht äußern.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Krankheiten
Erektile Dysfunktion (299)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »