Ärzte Zeitung online, 08.02.2010

Weltrekord: Schwertschlucker hatte 18 Klingen im Rachen

SYDNEY (dpa). Seinen eigenen Weltrekord im Schwertschlucken hat der Australier Chayne Hultgren hat am Montag auf 18 Klingen erhöht. Vor einer staunenden Menge führte er in Sydney die 18 Stichwaffen in seinen Rachen ein.

Der 31-Jährige, der sich die Hälfte seines Lebens als Schwertschlucker betätigt hat, erklärte seinen Erfolg mit hartem Training. Er habe zuvor mit Gummischläuchen geübt. "Ich schnapp‘ mir nicht einfach 18 Schwerter und stecke sie mir in den Rachen - man muss schon ordentlich üben und sich vorbereiten", meinte er nach seinem neuen Weltrekord.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »