Ärzte Zeitung, 16.03.2010

Fundsache

Rumänisches Wunderkind

Ein kleiner Rumäne hat einen neuen Weltrekord aufgestellt und gilt nun als stärkster Fünfjähriger der Welt. Giuliano Stroe wird, seit er laufen kann, von seinem Vater Iulian trainiert. Eine Darbietung seiner Kräfte konnten rumänische Zuschauer nun im Fernsehen erleben.

Vor laufenden Kameras brach der Kleine den Weltrekord im Spezial-Liegestütz. Während die Arme den Körper nach oben drücken, dürfen die Beine den Boden nicht berühren. Guiliano wiederholte diesen Kraftakt 20 Mal und überbot damit den bestehenden Weltrekord um acht Liegestütze.

Kein Wunder, dass der kleine Rumäne längst im Guinness Buch der Rekorde vertreten ist, wie die Online-Agentur Ananova berichtet. 2009 vollführte Guiliano einen atemberaubenden Handstand: Mit einem Medizinball zwischen den Beinen "rannte" er auf Händen zehn Meter weit - so schnell wie keiner vor ihm. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »