Ärzte Zeitung, 22.03.2010

Fundsache

Vergessen im Pizza-Wunderland

Ohrenbetäubender Lärm und Pizza bis zum Abwinken: Mit diesem gastronomischen Konzept hat die US-Pizzakette Chuck E. Cheese einen landesweiten Siegeszug angetreten. Die Erwachsenen essen Pizza, ihre Kinder klettern, toben und schlagen sich derweil oder geben per Computerspiel imaginären Feinden einen über die Rübe.

In diesem Pizza-Chaos verlieren Erwachsene oft den Überblick, wie die "Chicago Tribune" berichtet. Träge und mit vollem Magen hatten eine Mutter und ihre nicht minder übersättigte Tante das Pizza-Wunderland verlassen. Vergessen hatten sie ihr zweijähriges Kind, das nachts allein im Restaurant stand. Die Polizei brachte das Mädchen zurück nach Hause. Dort hatten Mutti und Tante ihre Trägheitsphase beendet und reagierten verwundert. Aber sie wollen wiederkommen zu Chuck E. Cheese: Da kann man Pizza essen, bis die Schwarte kracht. (fuh)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »