Ärzte Zeitung, 08.06.2010

Fundsache

Lärmweltmeister ist Südafrika schon

Ob sich Südafrika bei der anstehenden Fußball-WM im eigenen Land den begehrten Cup holt, steht in den Sternen. Weltmeister sind die Südafrikaner indes schon - und zwar auf den Zuschauerrängen im Stadion. Wie eine Untersuchung der Initiative Hear The World ergab, ist die Vuvuzela, das Blasinstrument der südafrikanischen Fußball-Fans, der weltweit lauteste Fußball-Fanartikel. Mit einem Schallpegel von 123,9 Dezibel seien die Kapbewohner bereits jetzt schon Lärmweltmeister, so Hear The World. Dieser Geräuschpegel entspreche dem Wert eines Probelaufs eines Düsenflugzeugs. Auf den zweiten Platz der lautesten Anfeuerungs-Optionen schaffte es eine Gashupe mit einem Lärmpegel von 123,2 Dezibel. Hintere Ränge belegten Kuhglocken und Sambatrommeln. Die Messungen wurden in einem schalltoten Raum des Hörgeräteherstellers Phonak durchgeführt. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »