Ärzte Zeitung, 21.09.2010

Fundsache

Krimi-Hotel lockt mit Hitchcock-Flair

Wer es gruselig mag, dem bietet die Eifel eine neue Destination. In Hillesheim hat jetzt Deutschlands nach eigenen Angaben erstes Krimi-Hotel eröffnet. In der Nervenkitzel-Herberge haben Gäste die Wahl zwischen zehn individuell gestalteten Themenzimmern, die sich jeweils einer berühmten Figur aus Kriminalromanen, Fernsehserien oder Filmen widmen.

Die beschauliche Einrichtung des Miss-Marple-Zimmers mit Blümchengardinen und alten Holzmöbeln versprüht eine eher anheimelnde und gemütliche Atmosphäre. Wem der Sinn nach einer Nacht in Hitchcock-Atmosphäre steht, der dürfte im Psycho-Zimmer bestens aufgehoben sein. Der Schatten von Norman Bates auf dem Duschvorhang verspricht Gänsehaut pur. In den Fluren des Hotels sind neben Postern und Plakaten zahlreiche Utensilien aus den verschiedensten Kultkrimis ausgestellt. (maw)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »