Ärzte Zeitung online, 08.11.2010

Frau in Mexiko bringt Sohn und Enkel zur Welt

MEXIKO-STADT (dpa). In Mexiko hat eine Frau einen kleinen Jungen zur Welt gebracht, der zugleich ihr Sohn und Enkel ist. Die 50-Jährige hatte sich als Leihmutter für ihren homosexuellen Sohn zur Verfügung gestellt und sich die mit seinem Samen befruchtete Eizelle einer Freundin einpflanzen lassen.

Dario, so heißt das Neugeborene, kam am vergangenen Montag per Kaiserschnitt zur Welt, wie die Zeitung "Reforma" am Sonntag berichtete. "Das ist mein erster Enkel", sagte sie stolze Mutter von Baby und Vater. "Aber ich empfinde es nicht so, denn es ist auch mein viertes Kind."

Der Kleine wird den Familiennamen des Vaters tragen. Seine biologische Mutter ist die beste Freundin des 31-jährigen Unternehmers.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »