Ärzte Zeitung, 14.06.2011

Fundsache

Der Traum vom eigenen Alpengipfel

Wer beim Ausverkauf von griechischen Inseln nicht zum Zuge kommt, könnte es nun mit Gipfeln in Österreich probieren. Alpenfans können auf der Internetseite des staatlichen Immobilienverwalters ihr Interesse für zwei Gipfel in Tirol bekunden.

Der "Große Kinigat" (2690 Meter) und der "Roßkopf" (2600 Meter) sind zusammen für 121.000 Euro zu haben. Gelockt werden Käufer mit "den schönsten Aussichtspunkten der Karnischen Alpen".

Natürlich ist der örtliche Bürgermeister nicht begeistert. "Völliges Ödland" sei das rund 1,2 Millionen Quadratmeter große Gelände. Viehzucht sei nicht möglich und natürlich dürfe der künftige Besitzer die Gipfel nicht abschotten oder einzäunen.

Doch vom Lockruf der Berge haben sich inzwischen schon so einige begeistern lassen: 20 Interessenten sollen bereit für beide Gipfel Schlange stehen. (bee/dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

16:10 Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »