Ärzte Zeitung online, 01.08.2011

Paartherapie mit Gabel - Polizei muss schlichten

WEIMAR (dpa). Aus Freude über eine vermeintlich gelungene Beziehungstherapie hat ein Pärchen in Weimar erst kräftig gefeiert - und sich im Anschluss eine rabiate Auseinandersetzung geliefert.

Im Laufe des Streits zerkratzte die 29 Jahre alte Frau ihrem 32 Jahre alten Partner mit einer Gabel den Bauch, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Erst die von der stark betrunkenen Frau gerufenen Polizisten konnten zwischen den Streithähnen schlichten. Die Frau kam ins Krankenhaus, ein Alkoholtest ergab mehr als 2,5 Promille.

Den Angaben zufolge hatte das Paar eine professionelle Paartherapie absolviert und den Abschluss feiern wollen. In solchen Therapien geht es auch um Konfliktlösung.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »