Ärzte Zeitung, 15.08.2011

Fundsache

Fit sein mit der Baby-Hantel

Ein US-Fitnesscoach schlägt Vätern vor, ihre Babys wie Hanteln zu stemmen und auf diese Weise das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden.

Joshua Levitt entwickelte seine Idee nach der Geburt seiner Tochter Sircia vor acht Jahren. "Eines Tages kam ich von der Arbeit, und meine Frau drückte mir das launische Kind in den Arm", sagte Levitt dem "Guardian".

Als sich Sircia weder durch Knuddeln noch durch Worte beruhigen ließ, legte sich Levitt auf den Boden und begann, sie wie eine Hantel zu stemmen.

"Ich sagte ‚Baby hoch, Baby runter‘ und Sircia lachte. Gleichzeitig spürte ich, wie mein Trizeps zu brennen begann, und ich begriff, dass ich auf etwas gekommen war."

Er entwickelte weitere Übungen, die er "Baby-Bankdrücken" und "Schlaflied-Longe" nannte. In seinem Buch "Baby Barbells" ("Baby-Hanteln") fasst er die Erfahrungen zusammen. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »