Ärzte Zeitung online, 03.10.2011

Vermisster Jugendlicher saß auf Toilette

NIDDERAU/OFFENBACH (dpa). Auf der Toilette hat junger Hesse am Samstag so lange gesessen, bis seine Eltern ihn bei der Polizei als vermisst meldeten.

Wie die Behörde in Offenbach am Sonntag mitteilte, hatte der 16-Jährige mit üblen Magen-Darm-Problemen das Klo einer Spielhalle in Nidderau aufgesucht. Als er endlich fertig war, hatte der Laden längst geschlossen.

Da es in den Räumen kein Telefon gab, blieb dem Jungen nur zu warten, bis die Spielothek am Sonntagmorgen wieder geöffnet wurde. Inzwischen hatten die Eltern die Polizei alarmiert.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »