Ärzte Zeitung, 19.12.2011

Fundsache

Arznei gegen Kater von FDA anerkannt

Eine ehemalige US-Bankerin nimmt für sich in Anspruch, die ultimative Therapie gegen den Katzenjammer gefunden zu haben. Nach Angaben von Brenna Haysom lassen sich mit dem Präparat "Blowfish" die Kater-Symptome binnen 15 Minuten beseitigen, meldet die Nachrichtenagentur "Ananova".

Die Arznei enthält 1000 mg ASS, 120 mg Koffein und ein Antacidum, um den Magen zu beruhigen. Die Formulierung ist dabei nicht der Arbeit von Forschern geschuldet, sondern war das Ergebnis von Selbstversuchen der Harvard-Absolventin.

Die Idee dazu sei ihr an einem besonders brutalen Vormittag gekommen. Danach habe sie sich durch praktisch jede verfügbare Anti-Kater-Behandlung gearbeitet. Inzwischen ist das OTC-Präparat in den USA auf dem Markt. Es sei das einzige Medikament speziell gegen Hangover, das von der US-Arzneibehörde FDA anerkannt ist. (eis)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »