Ärzte Zeitung, 04.03.2012

Fundsache

Mobile Sauna mit Bieraufguss

Rollender Schwitzkasten: Ein passionierter Saunagänger ist in Estland mit seinem umgebauten Schwitzbad zum Bierholen gefahren.

Der nur mit einem Handtuch bekleidete 44-Jährige montierte die Holzsauna kurzerhand auf ein Kettenlaufwerk, das er über ein Schaltgetriebe lenkte, wie ein Video auf dem Internetportal "Delfi" zeigte.

Dann machte sich der Mann in Schrittgeschwindigkeit auf den knapp zwei Kilometer langen Weg durch den verschneiten Ort Virumaa im Süden des baltischen EU-Landes.

Auf dem Weg zum Lebensmittel-Laden erntete er viele erstaunte Blicke der Dorfbewohner. "Ich werde bald 45, aber in mir steckt immer noch ein Kind", begründete der Sauna-Fan seine ungewöhnliche Fahrt.

Das Bier brauchte er nach eigenen Angaben für einen Aufguss. (maw)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »