Ärzte Zeitung, 08.03.2012

Fundsache

Frauentag kurbelt die Wirtschaft an

Blumen, Pralinen, aber auch Juwelen und Pelze: Der Internationale Frauentag an diesem Donnerstag kurbelt in Russland traditionell Wirtschaft an. Im Durchschnitt wollen die Russen ihren Frauen, Freundinnen und Kolleginnen Geschenke im Wert von 2800 Rubel (umgerechnet 72 Euro) machen.

Das ergab eine Umfrage nach Angaben der Agentur Interfax. Der Internationale Frauentag ist in Russland ein arbeitsfreier Feiertag. Bereits am Mittwoch trugen Männer riesige Bouquets aus den Blumenläden.

Auch an die etwa 60.000 weiblichen Gefangenen im größten Land der Erde wurde gedacht - sie sollen mit Konzerten und Modenschauen unterhalten werden.

Menschenrechtsorganisationen hätten Geld und Geschenke an die mehr als 60 Haftanstalten für Frauen gespendet, sagte Alexander Kromin von der Strafvollzugsbehörde. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Organisationen
Interfax (67)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »