Ärzte Zeitung, 30.04.2012

Fundsache

Russland dominiert Busenweltkarte

In Skandinavien und Russland haben Frauen den größten Brustumfang, in China den geringsten: Nach seiner "Penis-Weltkarte" hat das Internetportal www.TargetMap.com nun auch eine "Busen-Weltkarte" ins Netz gestellt.

TargetMap sammelt eigenen Angaben nach statistisches Material zu diversen Themen und bereitet die Daten grafisch auf. Im Angebot sind beispielsweise Karten zur weltweiten Kriminalität, zur Zufriedenheit und zur Intelligenz.

Jetzt hat das Portal Daten zum Brustumfang visualisiert. Danach haben Russinnen, Schwedinnen, Finninnen und Norwegerinnen im Durchschnitt mehr als Körbchengröße D.

Frauen in Deutschland, USA, Venezuela und Kolumbien folgen mit D-Körbchen, den geringsten Brustumfang weisen Asiatinnen und Afrikanerinnen auf.

Bei der Penisgröße liegen den Angaben von TargetMap zufolge die Männer in Venezuela vorn. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Schnelltests - meist ein Fall für die GOÄ

Schnell und medizinisch sinnvoll – aber von gesetzlichen Krankenkassen meist nicht bezahlt: Laborschnelltests liegen im Trend. Für Hausärzte sind sie oft auch eine Selbstzahler-Option. mehr »