Ärzte Zeitung, 13.09.2012

Fundsache

Zigarettenautomat als "Reisesouvenir"

Fernseher, Sofas, Skulpturen und ganze Topfpflanzen - Hotelgäste lassen laut einer Umfrage nicht nur Kleinteile wie Shampoo und Stifte mitgehen.

Aus jedem sechsten Hotel haben Gäste schon einmal ein TV-Gerät entwendet, wie die Reisewebsite "Lastminute.de" am Mittwoch nach einer Befragung von 500 Hoteliers berichtete.

Demnach landeten Fernseher auf Platz elf der Dinge, die am häufigsten von Gästen gestohlen werden. Handtücher, Kosmetik, Stifte, Besteck und Geschirr sowie Slipper und Bademäntel werden jedoch deutlich öfter geklaut.

Aber auch Fernbedienungen, Kissen, Decken und sogar Matratzen finden in Hotels begeisterte Abnehmer.

Laut dem Reisevermittler wollte ein Gast im britischen Cardiff sogar den Zigarettenautomaten mitnehmen. Auch Vorhänge, Teppiche und komplette Minibar-Kühlschränke verschwinden, so die Hoteliers. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »